Freistil kochen

  • Februar, 2017
  • Kartoffelstampf mit Grillspießen

    Fast schon eine Standardverwendung für einen Haufen Kartoffeln, die verbraucht werden müssen: Kartoffelstampf bzw. Püree.

    In diesem Fall geselleten sich dazu Puten-Gillspieße, die eigentlich für das Grillen am Wochenende gedacht war, das wir kurzfristig absagen mussten:

    Mehr lesen

  • One-Pot-Pasta Tomate-Mozzarella

    One-Pot-Pasta schmecken gut und da sie so herrlich einfach in der Zubereitung sind, bieten sie sich dafür an, alles Vorzubereiten und später schnell ein leckeres Essen zu haben.

    Also fast alle Zutaten, bis auf das Wasser und Tomatenmark, in einen Topf geworfen und musste als ich zurück war nur noch den Herd einschalten und Wasser dazu geben:

    Mehr lesen

  • Reistopf mit reichlich Gemüse und Pute

    Reis mit anderem Zeug – irgendwie hatte ich gestern so ein Bild im Kopf und dann auf der Zunge.

    Das, was ich dann zusammengemixt habe war eine Art One-Pot-Rice wink:

    Mehr lesen

  • One-Pot-Pasta mit Penne und Quark

    Gestern war mir nicht nach aufwändigem zubereiten und die Herzdame meinte, es wäre an der Zeit, etwas von den Unmengen fertiger Pasta abzubauen.

    Das schreit also geradezu nach einer One-Pot-Pasta laugh

    Mehr lesen

  • Pizzastücke wieder aufwärmen

    Hier mal ein schneller Tipp, wie man übrig gebliebene Pizzastücke wieder lecker aufwärmen kann:

    Einfach trocken in eine beschichtete Pfanne legen, idealerweise einen Deckel drauf tun, und erhitzen bis der Käse anfängt zu schmelzen. Bei einem Ofen mit den Stufen 0,5 – 3 wähle ich die Stufe 2.
    Der Boden wird wieder knusprig und alles bekommt die richtige Temperatur zum essen.

    Schlägt jede andere Methode um Längen!

Seite 2 von 4, insgesamt 50 Einträge